Aus foodsharing Croissants und Beeren kannst du einen leckeren Nachtisch herstellen.

Croissant-Beeren-Auflauf

Nach dem Birnenkompott von gestern gibt es heute ein weiteres leckeres Dessert, mit den Hauptzutaten Croissants und Beeren. Auch diese sind bei vielen Lebensmittelabholungen zu finden und können zu einer leckeren Nachspeise verarbeitet werden. Das Foto kommt dieses mal von agnonneabel – vielen Dank für das Bereitstellen!

Folgende Zutaten benötigst Du

  • 5 Croissants
  • 200g gemischte Beeren
  • 4 Eier (Größe M)
  • 300ml (Pflanzen-)Milch
  • 5 EL Zucker
  • 40g weiße Schokolade
Das sind die Zutaten für den Croissant-Beeren-Auflauf

Und so wird der süße Auflauf gemacht

Die Croissants schneidest Du in breite Scheiben und verteilst sie in der eingefetteten Auflaufform. Verquirle die Eier, die Milch und den Zucker und gieße die Masse über die Croissantscheiben. Vermische alles vorsichtig miteinander und stelle die Masse einige Stunden abgedeckt in den Kühlschrank.

Dann zerhackst Du die Schokolade und verteilst sie mit den Beeren auf dem Auflauf. Auf mittlerer Schiene backst Du den Auflauf bei ca. 200°C für 20 Minuten, abgedeckt mit einer Folie. Nach den 20 Minuten entfernst Du die Folie und lässt den Auflauf weitere 15 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit.


Du hast auch ein tolles Rezept, was du aus den geretteten Lebensmitteln herstellst? Dann melde dich doch gerne bei mir und wir veröffentlichen es hier im Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>