Wie werde ich foodsaver?

Um Lebensmittel im Bezirk Ludwigsburg zu retten, ist eine Vereinsmitgliedschaft nötig.

So kommt ihr zum Ziel:

1. Schritt: Allgemeine foodsharing-Plattform

  • Registriere dich auf foodsharing.de
  • Schau dich auf der Seite um und lies dir die Dokumente durch, die unter dem Punkt „i“ wie Info im Menü aufgeführt werden, insbesondere die Regeln und die Dokumente im Wiki.
  • Beantworte die Fragen im foodsaver-Quiz und bestätige den Haftungsausschluss
  • Begleite uns dreimal zu Probeabholungen

2. Schritt: Vereinsmitgliedschaft

  • Lies dir die Satzung, Geschäftsordnung und Verhaltensregeln durch.
  • Fülle einen Mitgliedsantrag aus und sende ihn an die im Antrag angegebene Adresse.
  • Für die Haftpflichtversicherung erheben wir 1 €. Dieser ist immer sofort zum Beitrittsdatum per Überweisung, Barzahlung beim monatlichen Info-Treffen zu zahlen oder dem Antrag per Postversand beizulegen.
  • Unser Kassenwart schickt dir per privater Nachricht auf foodsharing.de die Bestätigung, dass der Antrag eingegangen ist.

Der gesamte Vorgang wird von uns begleitet, bei Fragen kannst du dich jederzeit an vorstand@fslubu.de wenden.

Kann ich auch ohne Mitgliedschaft Lebensmittel retten?

Erst mit abgeschlossener Mitgliedschaft und Zahlung des 1 € kannst du in die Teams von Ludwigsburger Betrieben. Solltest du dich gegen eine Mitgliedschaft entscheiden bekommst du von uns trotzdem deinen Ausweis, wirst verifiziert und kannst in anderen Bezirken Lebensmittel retten.