Mache aus foodsharing Äpfeln leckere Apfelpfannküchle

Apfelpfannküchle

Endlich – die Apfelsaison ist gestartet! Ob bei foodsharing oder Pflück-mich Aktionen sind Äpfel derzeit in großen Mengen verfügbar. Neben dem Einkochen von Äpfeln zu Kompott oder Apfelmus kannst Du auch leckere Apfelpfannküchle draus machen. Hier ein schnelles Rezept dazu und vielen Dank an lesswaste_lessworries für das tolle Foto.

Zutaten für die Apfelpfannküchle

  • 2 Äpfel (eher sauer), ungeschält oder in Stücke geschnitten oder dünne Ringe gehobelt
  • 2 Eier
  • 100ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder selbstgemachter Vanillezucker
  • 220g Mehl
  • 200ml Milch
  • Topping: Zimt, Zucker, Beeren, Schokocreme, Sahne, Sirup
Mache dir leckere Apfelpfannküchle aus Äpfeln.

Und so stellst Du die Apfelpfannküchle her

Als erstes rührst Du die Eier und den Zucker schaumig auf. Das Mehl, die Milch und das Mineralwasser rührst Du leicht unter und lässt den Teig etwas ruhen.

Die Apfelscheiben und den Teig gibst du in eine Pfanne und brätst sie im Pflanzenfett an. Je nach Geschmack kannst Du die Apfelpfannküchle noch mit Zimt, Zucker, Sirup, Nüsse, Beeren etc. verzieren und genießen. Lass es Dir schmecken!


Du hast auch ein tolles Rezept, was du aus den geretteten Lebensmitteln herstellst? Dann melde dich doch gerne bei mir und wir veröffentlichen es hier im Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>